Auswahl aus eigener Sammlung

Von 5 Dezember 2019

Ort: Museum MORE, Gorssel

Mit dieser semi-permanenten Ausstellung präsentiert das Museum MORE einen Querschnitt seiner eigenen Kunstsammlung. Die MORE-Sammlung wurzelt im niederländischen Realismus der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts. Das Museum MORE zeigt Arbeiten des kürzlich verstorbenen Jan Mankes und der sogenannten Neorealisten Raoul Hynckes, Dick Ket, Pyke Koch, Wim Schuhmacher, Charley Toorop und Carel Willink. Mehr als 120 Werke von mehr als 40 verschiedenen Künstlern bieten ein abwechslungsreiches Bild von mehr als einem Jahrhundert modernen Realismus in den Niederlanden.

Jetzt zu sehen

Museum MORE ist das größte Museum des modernen Realismus. Das Museum zeigt und sammelt Arbeiten von bildenden Künstlern des 20. und 21. Jahrhunderts, die die sichtbare Realität als Ausgangspunkt nehmen und auf erkennbare Weise darstellen. Realismus gibt es in vielerlei Hinsicht. Der Stil kann sehr detailliert mit einer makellos glatten Lackoberfläche sein oder in seiner Form mit einem besser sichtbaren Farbstrich vereinfacht werden.