Britische Realisten
aus den 1920er und 1930er Jahren

Von 15 September 2019 durch 5 Januar 2020

Ort: Museum MORE, Gorssel

Zum ersten Mal außerhalb Großbritanniens! Die große retrospektive Ausstellung For Real ist diesen Herbst im Museum MORE zu sehen. Mit 75 Werken von nicht weniger als 35 Künstlern rückt das Museum die beste, faszinierendste und unerwartetste britische Malerei aus der Zwischenkriegszeit ins Rampenlicht.

Fertig

Elegant, ausdrucksstark und entfremdend

Eine sorgfältige Auswahl von Meisterwerken zeichnet ein vielfältiges und fantastisches Bild der künstlerischen Entwicklungen auf der anderen Seite des Kanals in den zwanziger und schmutzigen dreißiger Jahren. Ähnlich dem internationalen Neorealismus, aber manchmal auch unverkennbar britisch. Elegante Porträts mit steifen Oberlippen, naive Szenen der Arbeiterklasse, bewegungslose Landschaften und Stadtlandschaften, die Stillleben entfremden, aber auch ausdrucksstarke, intensive Werke.

Mary Adshead, Daphne Charlton, c1935, Private collection, courtesy Liss Llewellyn, Image Bridgeman ©Pictoright 2019

Revolution des Klassikers

In den zwanziger und dreißiger Jahren besuchten britische Maler die englische Landschaft und das ländliche Leben aus Nostalgie. Die Künstler kehrten auch zu klassischen Motiven klassizistischer Werke zurück und verwendeten diese in ihren Arbeiten. Zu dieser Zeit waren Porträts eine wichtige Einnahmequelle: Wenn Sie jemand waren, ließen Sie sich porträtieren. In dieser Ausstellung sehen Sie elegante, entfremdende und ausdrucksstarke Porträts von Malern wie Meredith Frampton, James Cowie und Gerald Leslie Brockhurst.

Die britischen Werke stehen in einem kontinentalen Kontext: In einigen Werken sind Szenen und Techniken zu erkennen, die an Werke niederländischer Zeitgenossen wie Carel Willink, Dick Ket und Raoul Hynckes erinnern und auch im Museum MORE zu sehen sind.

Künstler

Mary Adshead | Harry Epworth Allen | John Armstrong | Edward Baird | Robert Baker | Margaret Barker | James Bateman | Alan Beeton | Gerald Leslie Brockhurst | Harry Bush | Hilda Carline | John Cosmo Clark | James Cowie | Margaret L. Duncan | Meredith Frampton | Colin Gill | Lancelot Myles Glasson | Edward Irvine Halliday | Harold Harvey | Gladys Hynes | Winifred Knights | Thomas Esmond Lowinsky | James McIntosh Patrick | Christopher Nevinson | Algernon Cecil Newton | Dod Procter | William Patrick Roberts | Clifford Rowe | Percy Shakespeare | Gilbert Spencer | Stanley Spencer | Leonard Campbell Taylor | Edward Alexander Wadsworth | Anna Katrina Zinkeisen | Doris Clare Zinkeisen.