EUAN UGLOW
Painting Perception

Von 26 Mai 2019 durch 1 September 2019

Diese Ausstellung ist vorbei.


Ort: Museum MORE, Gorssel

Zum ersten Mal außerhalb Großbritanniens: Euan Uglow. Die Sommerausstellung im Museum MORE ist diesem britischen Maler gewidmet. Eine Auswahl von rund 60 Akten, Porträts, Stillleben und Landschaften sowie 20 Zeichnungen bietet einen einzigartigen Einblick in Uglows obsessive Suche nach absoluter Wahrnehmung.

Fertig

Euan Uglow | Self portrait after falling in Nose | 1963 | Ruth Borchard Collection | courtesy Estate of Euan Uglow

Künstlerischer Leiter des Museums MORE Ype Koopmans: „Uglows radikales und experimentelles Ouvre kann leicht kann leicht mit den Kunstwerken konkurrieren seiner berühmten Landsleute Francis Bacon und Lucian Freud mithalten. Uglow mochte sich jedoch von der Kunstwelt distanzieren – er scheute Berühmtheit – und baute vor allem einen guten Ruf als wahrer Künstler-Künstler auf. “ Sammler wie Popstar David Bowie und Designer Paul Smith kauften dennoch seine Kunst und erhöhten seinen Ruhm. Ebenso wie die Enthüllung, dass Cherie Booth, die damalige zukünftige Mrs. Blair, für ihn als Aktmodel posierte.

Der Londoner Künstler wurde von Kollegen wegen seiner strukturierten Gemälde voller kontrollierter und daher starker Emotionen bewundert. In der Liebe zur Geometrie malte Uglow seine Motive sorgfältig mit Lotlinien und Messpunkte in seinem Studio, um dabei „für ein paar magische Momente“ zu sorgen. Das Licht musste perfekt sein, die Proportionen mussten perfekt sein. Seine Leinwand ist in mathematische Einheiten unterteilt. Er war davon überzeugt, dass seine Arbeiten niemals abgeschlossen, sondern nur gestoppt wurden. Vorerst.

Euan Uglow | Curled Nude on a Stool | 1982-1983 | Hull City Museum and Art Gallery | courtesy Estate of Euan Uglow

Für Uglow zu modellieren war keine glanzvolle Aufgabe. Seine Modelle – ob Objekte oder Menschen – posierten oft monatelang oder jahrelang. Stehen, Sitzen oder Bücken in unmöglichen Positionen. “Eine schreckliche Verpflichtung, ich bin sicher, aber ich kann nicht schneller gehen”, sagte Uglow einmal. Sein Ziel war es, mit jedem neuen Gemälde eine absolute Wahrnehmung zu erreichen: „Sie müssen besser singen. Jedes bisschen Farbe muss klar und deutlich klingen. “Als meisterhafter, nahezu unsichtbarer Pinselstrich kannte Uglow auch seine Kunstgeschichte. Herr Koopmans: “Uglow baute über akademische Konventionen hinaus auf Meistern wie Morandi, Poussin und Pierro della Francesca auf und schuf ein einzigartig modernes Oeuvre mit einer starken, skulpturalen und monumentalen Qualität.”

Euan Uglow | Nude on green background | 1964 - 1965 | private collection

Leihgaben

Leihgaben u.a. von Pallant House Gallery, Hepworth Wakefield, Arts Council, Imperial War Museum, British Council, National Museum and Galleries of Wales, Ruth Borchard Collection, Southampton City Art Gallery, King’s College London, Victoria Gallery and Museum Liverpool, Ferens Art Gallery und internationale Privatsammlungen.

Mit freundlicher Genehmigung des Nachlasses von Euan Uglow | Marlborough Fine Art London.